epilog.de > Berlin > Friedenau > Straßen > V-Z
Momox.de - Einfach verkaufen.
epilog.de
Filme
Bücher
Personen
Texte

Magnet-Manufaktur

Epilog offline:

Straßen in Berlin–Friedenau

Varziner Platz – Zehlendorfer Straße

A|B|C-E|F|G|H|I-J|K|L|M-O|P-Q|R|S-T|V-Z|Carstenn-Figur|Wagnerviertel|Stadtplan von Friedenau

Varziner Platz

Größe 60 x 40 mKarte
Benannt 1983 nach der hier verlaufenden Varziner Straße. Der Platz entstand durch die Verkehrsberuhigung, bei der die hier verlaufenden Straßen ihren Charakter als Durchgangsstraßen verloren.

Varziner Straße

Länge 810 mKarte
Benannt 1900 nach Varzin in Ostpommern, ein Ort, in dem Reichskanzler Otto von Bismarck ein Rittergut besaß. Die Straße bildet die Ortsteilgrenze zu Wilmersdorf entlang der Ringbahntrasse.

Wagner Platz

Benannt 1906 bis 1935 nach Richard Wagner (1813–1883), deutscher Komponist • Heute CosimaplatzKarte

Walther-Schreiber-Platz

Größe 100 x 50 mKarte
Benannt 1958 nach Walther Schreiber (1884–1958), Politiker. Der Platz bildet die Ortsteilgrenze zu Steglitz. Noch heute wird der Platz – wie auch vor der amtlichen Namensgebung – von den Anwohnern als Rheineck bezeichnet. Das ursprüngliche Areal wurde anlässlich des Baus der U-Bahnlinie U 9 im Jahr 1971 in seine jetzige Platzform gebracht. In dieser Zeit entstand das ›Forum Steglitz‹, eines der ersten Einkaufszentren in Deutschland nach dem ›Shop-in-Shop‹-System, auf dem Gelände des seit 1908 hier ansässigen Bornmarktes. An der spitzen Ecke zwischen Bundesallee und Rheinstraße befindet sich das denkmalgeschützte Gebäude des Konfektionshaus ›Ebbinghaus‹.

Wexstraße

Länge 400 m in Friedenau, 480 m in Schöneberg und 220 m in WilmersdorfKarte
Benannt 1911 nach Eduard Wex (1827–1902), Bauingenieur, Präsident der Eisenbahndirektion Berlin. Bei dem in Friedenau gelegenen Teilstück der Wexstraße handelt es sich um eine – für Fußgänger und Radfahrer gesperrte – kurze Kraftfahrstraße, die als 400 Meter lange autobahnähnliche Fahrbahn in die Anschlussstelle 17 – Innsbrucker Platz (Westteil) der Stadtautobahn A?100 übergeht.

Wiesbadener Straße

Länge 515 m in Friedenau, 1480 m in WilmersdorfKarte
Benannt um 1902 nach der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Früher Schmargendorfer Straße, Kasseler Straße. Die ursprüngliche Trasse dieser Straße war der alte Landweg nach Schmargendorf.

Wilhelm-Hauff-Straße

Länge 125 m in Friedenau, 80 m in SchönebergKarte
Benannt 1926 nach Wilhelm Hauff (1802–1827), Schriftsteller, davor Haufstraße (mit einem »f«), und Hauffstraße (mit zwei »f«).

Wilhelmshöher Straße

Länge 460 mKarte
Benannt 1890 nach Schloss Wilhelmshöhe bei Kassel. Der Schriftsteller und Widerstandskämpfer Adam Kuckhoff wohnte in der Wilhelmshöher Straße 18/19, die Widerstandskämpferin Erika von Brockdorff in der Wilhelmshöher Straße 17. Die Gebäude mit den Hausnummern 17, 18/19 und 20 wurden seinerzeit als ›Einküchenhaus‹ konzipiert. Unter diesem Begriff wird das im Jahr 1900 von der Sozialdemokratin Lily Braun in der sozialistischen Debatte über Wohnungsreform und Frauenemanzipation vorgestellte Konzept einer Gemeinschaftseinrichtung verstanden, mit der sie eine grundlegende Idee zur Reform der Hauswirtschaft schuf.

Wilhelmstraße

Benannt 1937 • Heute GörresstraßeKarte

Wilmersdorfer Platz

Benannt bis 1967 • Heute Renée-Sintenis-PlatzKarte

Zehlendorfer Straße

Benannt bis 1872 • Heute BornstraßeKarte
• Diese Seite basiert auf dem Wikipedia-Beitrag Liste der Straßen und Plätze in Berlin-Friedenau.
Der Text steht unter der Lizenz cc-by-sa.
Eine Liste der Autoren finden Sie hier.
Fotos: Detlef Emmrich/Wikipedia/cc-by-sa | Ronald Hoppe | Archiv
Karten: © OpenStreetMap und Mitwirkende/cc-by-sa
Bei jedem Straßennamen ist, soweit sinnvoll, der Zeitraum angegeben, in dem die Straße den Namen führte. Aufgegebene Straßennamen wurden soweit wie möglich berücksichtigt. Gänzlich verzichtet haben wir auf Straßennamen, die nur in alten Planungen verzeichnet sind, aber wahrscheinlich nie verwendet wurden.

Der Friedenau-Shop

Lesehefte
Deko-Magnete
Postkarten

© copyright 1997-2011 by EPILOGmedia • Alle Rechte vorbehalten
eMail: dialog@epilog.de | Impressum | AGB + Widerrufsrecht