ALIEN CONTACT
ALIEN CONTACT 45 Inhalt Archiv

Alan Dean Foster

Der Geist des Speers

Katechisten-Trilogie  1
Carnivores of Light and Darkness • 1998

Science Fiction > Alien Contact
Buch-Tips
Momox-Books.de - Einfach verkaufen.
Schon seit mehr als 20 Jahren ist Alan Dean Foster auch in Deutschland ein Begriff. Sein Bannsänger-Zyklus wurde seit Ende der 70er Jahre mehrfach aufgelegt, und auch Die Eissegler von Tran-ky-ky gleiten auch für die heutige Leserschaft weiter. Der Autor beeindruckte mit der gekonnten Art seiner Erzählung, die nicht nur eine spannende Handlung, sondern auch die passende Atmosphäre zu erzeugen vermochte. Schon damals gelang es Foster mit einfachsten Mitteln exotische Umgebungen plastisch darzustellen. So auch in Der Geist des Speeres.

Etjola Ehombe, ein einfacher Hirte, findet einen Sterbenden am Strand, der ihm das Versprechen abnimmt, sich um die Rettung einer für sein Volk wichtigen Wahrsagerin zu kümmern. Da Ehombe ein Mann von Ehre ist, regelt er all seine Angelegenheiten, verläßt seine vertraute Heimat und stößt in die unbekannte Fremde vor. Angst hat er jedoch keine, denn er weiß unvorhergesehene Zwischenfälle und andersartige Umgebungen mit Ruhe und Gelassenheit zu nehmen und sich ihnen zu öffnen. Durch seine Hilfsbereitschaft gewinnt er auf seiner Reise Freunde und Verbündete wie den listigen Dieb und Krieger Simna oder den Geparden-Löwen-Mischling Einlöward.

Die beiden Menschen und die Großkatze durchqueren Berge, Wüsten und Moore. Mehrmals stehen sie großen Gefahren gegenüber, aber dann beweist Ehombe, daß er nicht ganz wehrlos ist, sondern sich gut zu verteidigen weiß. Doch ihre Reise ist noch lange nicht zu Ende ...

Und genau das ist auch der größte Schwachpunkt dieses Buches. Obwohl die einzelnen Begebenheiten von Ehombes Reise plastisch geschildert werden, so fehlt doch ein richtiger und den Leser zufriedenstellender Abschluß. Stimmungsvoll und gelungen ist Fosters Erzählweise aus der Sicht des Hirten, der zusammen mit dem Leser neue Landstriche und Lebensweisen entdeckt ... und dabei leider sehr oft sehr moderne Verhaltensweisen an den Tag legt, allzu modern spricht.Unangenehm fällt auch seine Überlegenheit in brenzligen Situationen auf, mit der er nicht nur sich, sondern auch anderen hilft. Alles in allem bleibt ein sehr zwiespältiger Eindruck zurück.

• Christel Scheja • ALIEN CONTACT

Originalausgabe
Alan Dean Foster, Carnivores of Light and Darkness
(New York: Warner Books, 1998)
lieferbare engl. Ausgabe
Alan Dean Foster, Carnivores of Light and Darkness
(New York: Warner Books, 1999) 0-446-60697-9 Bestellen
dt. Erstausgabe
Alan Dean Foster, Der Geist des Speers. Katechisten-Trilogie  1
(München: Heyne, 2001) [06/9162] 3-453-19623-6 Bestellen
deutsch von Sieglinde Müller, Titelbild von Keith Parkinson
Leser-Service:
Lieferbare Bücher von Alan Dean Foster
ALIEN CONTACT 45 Inhalt Archiv
Bücher A B C D E F G H I J K L M N O P/Q R S T U V W X/Y/Z
© copyright 1997-2011 by EPILOGmedia • Alle Rechte vorbehalten
eMail: dialog@epilog.de | Impressum | AGB + Widerrufsrecht