Momox.de - Einfach verkaufen.
ALIEN CONTACT
ALIEN CONTACT 50 Inhalt Archiv

P. N. Elrod

Der Rote Tod

The Red Death • 1993

Science Fiction > Alien Contact
Buch-Tips
Momox-Books.de - Einfach verkaufen.
Im Jahr 1773 reist der junge amerikanische Adlige Jonathan Barrett nach England, um in Cambridge Jura zu studieren. Er lernt die schöne und geheimnisvolle Nora kennen, die seine erste große Liebe wird. Obwohl einiges an Nora merkwürdig ist - attraktive und begüterte Männer gehen bei ihr ein und aus, beim Liebesspiel beißt sie Jonathan immer -, akzeptiert er ihre Eigenheiten. Als ihn die Familie noch vor Abschluss seines Studiums zurück in die Heimat ruft, in der gerade der Unabhängigkeitskrieg gegen die Briten wütet, trennen sich Jonathan und Noras Wege. Bei einem Gefecht wird Jonathan von einer Kugel getroffen und stirbt - vorübergehend ...

Mit P. N. Elrods Der Rote Tod liegt der erste von vier Vampir-Romanen des Jonathan Barrett-Zyklus vor. Dieser Band schildert ausführlich die Familienverhältnisse der Familie Barrett vor dem Hintergrund des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges 1775-83 sowie Jonathans Verwandlung zum Vampir. Die Probleme, mit denen der Untote konfrontiert wird, sind ein reizvoller Aspekt, der in der einschlägigen Literatur oft ausgeklammert wird: Der Protagonist muss beispielsweise entscheiden, wem er sein Geheimnis anvertrauen kann, und er hat durchaus moralische Skrupel, in wie weit er andere mit seinen erstaunlichen Fähigkeiten manipulieren darf, um Widersprüche in seiner Lebensgeschichte zu kaschieren. Kleine Abweichungen - es muss nicht immer Menschenblut sein - erlauben der Handlung viele neue Variationen.

Die Protagonisten werden realistisch mit guten und schlechten Eigenschaften geschildert. Es mangelt auch nicht an einigen skurrilen Figuren, die immer wieder die Handlung vorantreiben oder ihr zu einer unerwarteten Wende verhelfen. Mancher, der eingangs unsympathisch wirkt, entwickelt sich zu einem vielschichtigen Sympathieträger weiter. Mitunter wirken die Figuren etwas zu aufgeschlossen und modern für diese Ära, sie finden sich extrem schnell mit Jonathans Vampir-Dasein ab und stehen ihm bei, wodurch er im Gegensatz zu den meisten anderen Vampiren nicht zum Außenseiter und Einzelgänger wird.

Geschrieben in der Tradition der Gothic Novel ist der Roman recht detailreich und weitschweifig. Der Stil passt zu Thematik und Handlungszeit. - Am Ende der Lektüre fragt man sich prompt, wie es wohl weitergehen mag ... Allen Freunden der Gothic Novel dürfte Der Rote Tod einige kurzweilige Lesestunden bieten.

• Irene Salzmann • ALIEN CONTACT

Originalausgabe
P. N. Elrod, The Red Death
(New York: Ace Books, 1993)
dt. Erstausgabe
P. N. Elrod, Der rote Tod
(Almersbach: Festa, 2002) [1401] Bestellen
dt. von Jutta Swietlinski, Titelbild von Dieter Rottermund
großformatiger Paperback, 379 Seiten
Leser-Service:
Lieferbare Titel von P. N. Elrod
ALIEN CONTACT 50 Inhalt Archiv
Bücher A B C D E F G H I J K L M N O P/Q R S T U V W X/Y/Z
© copyright 1997-2011 by EPILOGmedia • Alle Rechte vorbehalten
eMail: dialog@epilog.de | Impressum | AGB + Widerrufsrecht